AMS – Arbeitsmedizin Sachsen

Betriebsärztliche Grundbetreuung

Im Rahmen der Grundbetreuung unterstützen wir Sie bei der Ge­fähr­dungsbeurteilung, bei Maß­nahmen zur Arbeitsgestaltung in Hinblick auf Verhältnis- und Ver­haltens­prä­vention und be­gleiten betriebliche Besprechungen.

Betriebsspezifische Betreuung

Die betriebsspezifische Be­treu­ung ergänzt die Grundbetreuung. Hierbei kümmern wir uns um Besonderheiten in Ihrem Betrieb und berücksichtigen diese be­triebs­spezifischen Gefährdungen angemessen in der Betreuung.

Arbeitsmedizi­nische Vorsorge ArbMedVV

Arbeitsbedingte Erkrankungen sol­len durch regelmäßige Vor­sorge früh­zeitig erkannt und ver­mieden und so ein Beitrag zum Erhalt und Ver­bes­serung der Beschäftigungs­fähig­keit der Mitarbeiter erreicht werden.

Zertifikat Betriebsarzt für kleine Betriebe

Kleine Betriebe bestellen jährlich einen Facharzt für Arbeitsmedizin und weisen dies durch ein Zerti­fikat nach. Es bedarf keiner pau­schalen Mindesteinsatzzeiten mehr. Die Betreuung findet vor Ort in Ihrem Betrieb statt.

Betriebsarzt Bundesweit

Arbeitsmediziner Mahmoud Jaber bietet Arbeitsmedizinische Grundbetreuung nach DGUV V2, ergänzend betriebsspezifische Betreuung zur Abdeckung betrieblicher Besonderheiten, Einstellungsuntersuchungen und Eignungsuntersuchungen, arbeitsmedizinische Vorsorge nach ArbMedVV (Pflichtvorsorge, Angebotsvorsorge und Wunschvorsorge), Impfen und Impfberatung, Grippeschutzimpfungen, Hepatitis A/B Impfungen sowie Impfberatung, z. B. für Reisetätigkeiten. Außerdem Information und Beratung Ihrer Mitarbeiterinnen zum Mutterschutz und die Durchführung von BEM – Gesprächen nach längerer Krankheit eines Beschäftigten

Ihr Vorteil

Vor-Ort Untersuchungen

Alle Untersuchungen finden vor Ort in Ihrem Unternehmen statt

Erfahrener Spezialist

Betreuung durch einen engagierten erfahrenen Facharzt für Arbeitsmedizin

Über Arbeitsmedizin

Die Arbeitsmedizin erfüllt einen wesentlichen Teil des präventiven Auftrags in dem medizinischen Versorgungssystem der Bundesrepublik.

Die Gesundheit zu erhalten und zu fördern, aus dem Arbeitsleben resultierende schädliche Einflüsse zu verhindern, Krankheiten und Gesundheitsschäden früh zu erkennen sowie eine berufliche Wiedereingliederung nach länger dauernden krankheitsbedingtem Ausfall zu begleiten, ist Ziel einer wirksamen Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz.

Angesichts zunehmender Erkenntnisse über eine Vielzahl von Faktoren, die arbeitsbedingte Erkrankungen beeinflussen, hat sich die Arbeitsmedizin in den letzten Jahrzehnten zu einem selbständigen ärztlichen Gebiet entwickelt.

Aufgabe der Arbeitsmedizin ist es, das Verhältnis zwischen Mensch und Arbeit zu harmonisieren, durch präventive und hygienische Maßnahmen Schäden an Leben und Gesundheit zu verhüten sowie aufgetretenen gesundheitlichen Störungen aller Art durch den Einsatz moderner Früh- und Feindiagnostik und umfassender Therapie in Klinik und Praxis entgegenzuwirken. Das trifft auch speziell für die Erkennung und Behandlung der anerkannten Berufskrankheiten am Arbeitsplatz zu. Dem Geschädigten soll die Widerstandsanpassung durch Rehabilitation an seine Arbeitsumwelt erleichtert werden.

Ihr freundlicher Betriebsarzt

Mahmoud Jaber

Facharzt für Arbeitsmedizin

Kooperationen

Mitgliedschaften